Export-Prozess

Seit Mai 2015 hat sich die Prozedur von Fleetselect nach dem Verkauf geändert. Von nun an exportieren wir Ihr Fahrzeug direkt, d. h. es sind keine Zwischenhändler mehr beteiligt. Das Ergebnis ist ein völlig neuer Exportprozess, der ganz auf schnelle Erledigung und Kundenkomfort ausgerichtet ist! Für jedes Fahrzeug besteht der Exportvorgang aus vier Schritten:

  1. Sie erwerben ein Fahrzeug in einer unserer Auktionen
  2. Sie bezahlen innerhalb der Zahlungsfrist
  3. Ihr gekauftes Produkt wird exportiert
  4. Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald Ihr Fahrzeug zur Abholung bereit steht

Diese vier Schritte sind die Grundlage für unser völlig neues Exportverfahren und einen problemlosen, einfachen und schnellen Fahrzeugtransfer!

Fahrzeugabholung

Eine schnelle Zahlung ist entscheidend, um eine kurzfristige Abholung zu ermöglichen. Die Exportdokumente werden erst ausgestellt, wenn die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist.

Sobald die Exportdokumente in unserer Niederlassung angekommen sind, wird eine Benachrichtigung per E-Mail geschickt, um Ihnen mitzuteilen, dass das bestimmte Fahrzeug zur Abholung bereit steht. Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, ein Fahrzeug abzuholen, bevor eine Benachrichtigung gesendet wurde.

Wenn Sie eine Abholbestätigung bekommen haben per E-Mail, können Sie nach der folgende Adresse kommen um Ihr Fahrzeug abzuholen:

Automotive Facility Center
Limburger Tor 114 – 117
47652 Weeze
Deutschland

Tipp für die Navigation: Flughafen-Ring 60

Wenn Sie das Gelände eintreten, können alle Exportdokumente und Schlüssels abgeholt werden in dem Gebäude an der rechter Seite.

Transportservice

Sie haben keine Zeit, um Ihr Fahrzeug (Ihre Fahrzeuge) abzuholen? Fleetselect verfügt über einen attraktiven Transportdienst, den wir Ihnen zur Verfügung stellen! Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Export-Team unter  +31 342-40 45 40.